Gesellschaft & Technik


Mark swysen
Matrix of possibilities: life ad 2120

In 2020 the Kyoto protocol will expire and will be replaced by the Paris treaty. In this Paris climate accord adopted in December 2015, 195 countries have committed to a legally binding, concrete goal of reducing global warming by a minimum of 1.5 degrees Celsius.

The “matrix of possibilities life AD 2120” project looks to the future, imagining life a century from now. It proposes and combines possibilities – not certainties - ranging from mankind prospering to total loss of control. It could be called a hopelessly optimistic proposal in which human life is in some way still present alongside new life developing from human polycarbonate thermoplastic waste.

The notion “matrix” has plural meanings. In mathematics, a matrix is a rectangular array of numbers, symbols, or expressions, arranged in rows and columns. Applications of matrices are used in every scientific field to study physical phenomena and social or economic relationships. In probability theory and statistics, stochastic matrices are used to describe sets of probabilities: they are for instance used within the page ranking algorithms in search engines that rank pages on the internet by importance.

In biology, matrices are gelatine-like cellular tissues of glycoproteins in which more specialized structures are embedded.

To the broader public, “the matrix“ refers to the title of a science-fiction action movie in some possible future.


Gerhard haug
Biorhythmus glashaus im himmelsgarten

Die neue Welle nach Fahrvergnügen, Bioprodukte und Landlust ist urban farming: Stadtvergnügen im sanierten Altbau mit Parkett und vier Meter hohen Räumen. Das frische Gemüse kommt aus eigener Ernte, Tomaten aus dem kleinen Vorgarten oder Kräuter aus den Blumenkästen auf dem Balkon. Wem das nicht reicht, für den haben wir die „Himmelsgärten mit Glashaus“ auf dem Dach entwickelt.

 

Hoch über der Stadt, auf dem Dach über dem 5. Stock entsteht ein Garten Eden mit einem aqua bio solar Glashaus in der Mitte. Die extensive Dachbegrünung verhindert die Überhitzung der Dachfläche und schafft durch ein gesundes Mikroklima eine angenehme Behaglichkeit auf dem Dach. Im Dachgarten stehen in großen Kübeln Palmen, Oliven und Feigensträucher mit dicken blauen Früchten.


juliane3bilder small.jpg

Julianne duda
haftanstalt-rummelsburg-elysium

Die reine Materie strahlt, frisch, verlassen, an sich ohne Aufgaben und Funktionen, bietet sie sich dar der Musse und dem Gedanken, dem Licht und dem menschenblick, den ich stellvertretend einnehme, durchscheinend wie der leere Himmel und fühlbar wie der nicht sichtbare wind, oder weniger kitschig eigentlich, der paradiesische blick durch Gefängnismauern, auf eine sonnenbeschienene Landschaft, die pausiert einen Moment vielleicht nur, dann die Tore wieder schließt, eine Öffnung der Grossstadt, die Gegend verschreckte so fundamental, dass sie ein paar Jahre für sich stehen konnte, bis der nahe Fluss DIESES begehren weckte und das Paradies wieder verschloss.


20170828_155531.jpg
2017-08-29 21.05.02.jpg

Andrés Lasagni

Wissenschaft trifft Kunst - die Materialtopographie der Edelstahlplatten wurde über Lasertechnologien gestaltet. Dabei können neben den künstlerisch optischen Effekten auch funktionale Eigenschaften der Oberfläche, wie z. B. das Abweisen von Wasser und Bakterien oder der Widerstand gegenüber Reibung und Verschleiß hervorgerufen werden, welche für technische Produkte in der Wirtschaft einen entscheidende Rolle spielen können.

2017-08-29 21.06.07.jpg

BB6B8097m.jpg

ronald koch
golden lemons battery bar